Eine ganz familiäre Kirmes

Elxleben. Der Kirmesverein hat für dieses Jahr die Veranstaltungen weitestgehend abgesagt bis auf wenige Ausnahmen. So eröffnet die Kirmes am 24. September mit dem Tannenschlagen, das ebenso wie die Mädchensuche am darauffolgenden Samstag und die Kremserfahrt am Sonntag eine vereinsinterne Veranstaltung ist.

Auch die Ständchen, die die Kirmesburschen und -mädchen den Einwohner traditionell bringen, können nicht stattfinden. Die Vereinsmitglieder werden aber von Haus zu Haus gehen und Flyer mit den Terminen 2021 und einer kleinen Überraschung verteilen.

Einzig der Kirmesgottesdienst am Freitag, 25. September um 18 Uhr darf stattfinden.

Autor: B. Köhler