Verhinderter Aufstieg, hohe Motivation, Trainer und Spielernachwuchs aus den eigenen Reihen, neue Termine

Walschleben. Am 18. Juli befand ein außerordentlicher Verbandstag, das höchste Gremium in Fußball-Thüringen über die Wertung der coronabedingt abgebrochenen Saison 2019/20. Während sich alle anderen Landesverbände, mit Ausnahme Bayerns, für einen Abbruch der Spielzeit mit Aufsteigern entschieden, wählte der Thüringer Fußball-Verband den Weg der Annullierung der Saison. Dadurch entfällt die Wertung der Tabellen und alle Mannschaften behalten ihr Startrecht in der jeweiligen Liga.

Max Kruse im Kopfball-Modus beim Testspiel gegen den FC Erfurt Nord am vergangenen Samstag

Annullierte Saison und ein einziger Aufsteiger

Dachwig. Der FC ‚An der Fahner Höhe‘ steigt in die Oberliga auf. Die zunächst wegen der Corona-Pandemie unterbrochene und späterhin sogar annullierte Saison hatten die Dachwiger Kicker dominiert. Ihren ersten Patz hatten sie mit 16 Spielen erlangt, in denen sie ungeschlagen blieben.

Zeichen setzen

Elxleben. Bienen wohnen heutzutage nicht nur in Hotels, sondern auch in sog. Insektenkirchen. Eines dieser Bauwerke, steht seit kurzem auch im Kirchgarten der St. Michaelis-Kirche Elxleben.

Die neue Saison konzentriert vorbereiten

Vier Monate lang währte die Zwangspause. Am Samstag spielte der FC ‚An der Fahner Höhe‘ erstmals wieder und bezwang seinen Gegner FC Erfurt Nord mit 4:3 im heimischen Stadion. Im Vordergrund stand bei diesem Testspiel, wieder ein Gefühl für den Mannschaftssport zu bekommen und fußballerische Grundlagen zu schaffen, sagt Trainer Tobias Busse, der sich mit dem Ergebnis nicht zufrieden zeigt. Denn die Dachwiger Kicker sind in die Oberliga aufgestiegen und ihnen bleiben nur noch vier Wochen, um zum Saisonbeginn fit zu sein.

Zoo-Aktion ab heute

Endlich Ferien! Die Reisemöglichkeiten sind immer noch eingeschränkt und da liegt das Gute oft so nah. Der Thüringer Zoopark ist für die Kinder immer ein Magnet. Ab heute und bis zum 24. Juli laden Zoopark und PLAYMOBIL zum großen Zoo-Quiz ein – ein tierischer Spaß für alle kleinen und großen Zoobesucher. Verlost wird fünf Mal „Mein großer Erlebnis-Zoo von PLAYMOBIL“. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel erfolgt über ein Quiz, bei dem spannende Fragen rund um den Zoo und seine Tiere beantwortet werden müssen. So lernen kleine und große Tierfans spielerisch bei ihrem Ausflug zusätzlich noch einiges über den Zoo selbst und die Tiere.

Neuinfektionen im Landkreis Sömmerda

Die Zahl der Personen im Landkreis Sömmerda, bei denen das Sars-CoV-2-Virus durch ein positives Abstrich-Ergebnis nachgewiesen wurde, ist auf 41 gestiegen, teilt das Landratsamt mit. Ein Patient hat die Quarantäne zwischenzeitlich wieder beendet.

Maßnahmen zurückgestellt und minimiert – partielle Haushaltssperre in Elxleben

In seiner Sitzung am 13. Juli hat der Gemeinderat der Gemeinde Elxleben für verschiedene Haushaltsstellen eine partielle Haushaltsperre verhängt. Damit sollen die Ausfälle, die durch Steuerreduzierungen und – stundungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie entstanden sind ausgeglichen werden. So werden investive Maßnahmen wie die Neugestaltung der Außenanlagen in der Karl-Marx-Straße zurückgestellt, für die in diesem und im nächsten Haushalt rund 350.000 € eingeplant waren.

Weiterer Weltklassespieler verlässt Thuringia Bulls

Elxleben. Nachdem Mannschaftskapitän Matt Scott aus persönlichen Gründen zurück in seine Heimat USA geht, verlässt nun ein weiterer Spitzenspieler – Jake Williams – das Meister-Team. 

Im Wandel – veränderte Ortsansichten und Gepflogenheiten

Das Foto entstand 1993, kurz bevor 1994 das Hotel Elxleben an dieser Stelle entstand. Die Veränderung hat Sabrina Poltermann mit ihrer Kamera festgehalten.

Top-Spieler Matt Scott kehrt zurück in die USA  

Elxleben. Die Thuringia Bulls können auf eine unvergleichliche Erfolgsserie zurückblicken. Einer der herausragendsten Spieler und Mannschaftskapitän Matt Scott kehrt Thüringen jetzt den Rücken und geht aus persönlichen Gründen zurück in seine Heimat USA.
Mit seiner unglaublichen Power und unzähligen spektakulären Aktionen begeistert er die Rollstuhlbasketball-Fans auf dem ganzen Globus. Drei Spielzeiten absolvierte er in Elxleben.

Vier erste Klassen in Walschleben

Im August wird es an der Grundschule „Hans Christian Andersen“ in Walschleben vier erste Klassen geben – ein Novum. Schülerzahlen zwischen 18 und 19 Schülern sind für Kinder wie Lehrer optimal. Bereits in der vergangenen Woche fanden die Elternabende statt und die Lehrer stellten sich vor. Dass es vier erste Klassen im kommenden Schuljahr gibt, ist nicht ursächlich für die Reduzierung von drei auf zwei zweite Klassen. In der Klassenstufe zwei lernen insgesamt 49 Schüler und das rechtfertigt die Dreizügigkeit nicht.

Corona-Neuinfektion im Landkreis Sömmerda

Nach über zwei Monaten ohne Neuinfektion gab es im Landkreis Sömmerda wieder einen neuen Covid-19-Fall.
Mit Stand 1. Juli gibt es somit im Landkreis Sömmerda seit dem Ausbruch der Pandemie insgesamt 39 Personen, bei denen das Sars-CoV-2-Virus durch ein positives Abstrich-Ergebnis nachgewiesen worden ist. 37 Covid-19-Patienten sind genesen. Eine Person ist verstorben.

Interessantes neues Konzept für den RUN 2020

Großveranstaltungen sind noch bis Ende Oktober, vielleicht sogar Ende des Jahres untersagt. Es soll Ausnahmen geben – welche, das ist bislang ungeklärt. Der Thüringer Unternehmenslauf, ansässig in Elxleben, konnte deshalb nicht wie geplant am 10. Juni stattfinden. Für den neuen Termin im September hat das Organisationsteam ein besonderes Konzept entwickelt. Es beinhaltet ein Höchstmaß an Flexibilität – für die teilnehmenden Firmen und für jeden einzelnen Läufer. Und: Es wird richtig gut!

Bis heute unerreicht

Es war orange. Es war – nach heutiger Ausdrucksweise – eine ‚eierlegende Wollmilchsau‘. Kurzum, es konnte so ziemlich alles. Alles, was nötig war um in der Küche zügig zu arbeiten: kneten, rühren, mixen, pürieren, Eischnee oder Sahne schlagen, Kartoffeln für Puffer reiben, Rohkost raspeln, Gemüse schneiden, Kaffee mahlen. Und es kam aus Suhl – das einzige Universalküchengerät der DDR, RG 28 von AKA Elektrik.

Veränderungen mit der Kamera festgehalten

Unsere Orte verändern sich. Permanent. Da sind zum einen die Baumaßnahmen an öffentlichen Straßen und Plätzen, zum anderen aber die Veränderungen, die durch private Investitionen entstehen. Wenn etwas Altbekanntes, mithin Vertrautes verschwindet, hat man oft schon nach kürzester Zeit Mühe, sich zu erinnern, wie es vor der Veränderung aussah.

Kalendervers – Juli

Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir einen Kalender-Vers, komplettiert durch Fotos aufgenommen in der Umgebung. 

Viel Spaß beim Lesen und Betrachten!

Achtung Fehlerteufel!

Das Möbelhaus eröffnet am Donnerstag.

Aus Möbel Finke wird Möbel Kraft

Elxleben. Übermorgen eröffnet das Möbelhaus Kraft. Fassade und Pylon tragen jetzt nicht mehr den Schriftzug des einstigen Gründers Finke. 2018 waren dessen Möbelhäuser in Paderborn, Jena, Kassel und Münster von der Krieger-Gruppe übernommen worden, zu der seit 2004 auch Möbel Kraft gehört.

Dr. Ursula Fischer an einem ihrer Arbeitsplätze

 

Lebensfreude und der Mensch als Ganzes

Moderne, lichtdurchflutete Räume empfangen uns. Und ein freundliches Praxisteam. Dr. Ursula Fischer hat in Elxleben – unvorhersehbar mitten in der Corona-Krise – am 1. April ihre neue Praxis nach dreimonatiger Umbauzeit eröffnet. Anstatt sich mit nunmehr 67 Jahren zur Ruhe zu setzen, wagt sie einen Neubeginn. Und große Investitionen. Wir sind neugierig auf die Frau, die offenkundig keine Ambitionen hat, Rentnerin zu werden.

1. Juli ist Saisonstart auf der Steinrinne Bilzingsleben

Eine der Sehenswürdigkeiten unseres Landkreises ist die Steinrinne Bilzingsleben. Wegen der Corona-Pandemie war die Ausstellung geschlossen. Ab dem 1. Juli kann die Ausstellung ihren Betrieb wieder aufnehmen, teilt das Landratsamt Sömmerda mit. Die Zeit ohne Besucherverkehr hat das Team der Ausgrabungsstätte genutzt, um die Ausstellung weiter zu aktualisieren und zu modernisieren.

Einladung zur Johannisradtour

Die Evangelischen Kirchengemeinden Gispersleben, Tiefthal und Kühnhausen laden heute zur einer Radtour durch ihre Gemeinden ein. Ziel ist in diesem Jahr Elxleben.

Zwei Stichstraßen fertig gestellt

Die Stichstraßen, die im Elxlebener Gewerbegebiet Osterlange seit dem letzten Sommer ausgebaut wurden, sind fertig gestellt. Alle Medien sind verlegt, damit alle Grundstücke erschlossen. Jetzt wurde noch die Asphaltdecke aufgebracht.

Anzeige

Go to top
Template by JoomlaShine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.