Fantakuchen mit Pfirsich Schmand

Teig: 4 Eier, 250g Zucker, 1 Vanillezucker, 125ml Öl, 150ml Fanta, 250g gesiebtes Mehl, ½ Backpulver

Belag: 1-2 Dosen Pfirsiche, 600ml Sahne, 3 Sahnesteif, 6 Vanillezucker, 2 Becher Schmand

Eier, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen, Öl und Fanta vorsichtig unterheben. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) oder 160 Grad (Heißluft) ca.20- 25 Minuten backen.

Den Kuchen auf dem Blech erkalten lassen. 
Für den Belag die Pfirsiche abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Schlagsahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Schmand verrühren, die Pfirsichstücke unterheben und mit der Sahnemasse vermischen. 1 Päckchen Gelatine nach Packungsanleitung (mit Obstsaft) zubereiten und wenn die Masse anfängt zu gelieren, löffelweise in die Sahnemasse rühren. Anschließend die Masse gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen und mit Zimtzucker bestreuen.


Diesen Kuchen kann man auch mit Mandarinen, Aprikosen zubereiten.

Fotos: B. Köhler