Advertising/ Werbung


Das richtige Futter für gesunde Tiere

Die bayerische Firma Reico stellt Tiernahrung her, einen Vertriebspartner gibt es auch in Elxleben – Sascha Oeckel. Das Ziel der Reico & Partner Vertriebs GmbH ist es Boden, Pflanze, Tier und Mensch mit dem Reico Vital-System in ihr mineralisches Gleichgewicht zu bringen und damit den bestmöglichen Zustand für das Leben herzustellen.

Blüten und Früchte

Der Deutsche Wetterdienst nimmt Daten auf und wertet sie aus. Danach erlebte Thüringen mit einer Temperatur von 19,8 °C einen der wärmsten Augustmonate. Im Schnitt fielen 90 Liter je Quadratmeter Niederschlag. Die Sonne zeigte sich 190 Stunden – der niedrigste Wert in Deutschland. Jetzt kündigt sich der Herbst mit – endlich – viel Regen an.

Bullen dürfen noch nicht wieder kämpfen

Eigentlich sollte die neue Saison im Rollstuhlbaskettball am kommenden Wochenende starten, aber kurzfristig ist der Beginn auf den 30. Oktober verschoben worden. Wie die Thuringia Bulls mitteilen, waren sich Verband und Klubs einig, dass die aktuelle Situation mit all den Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie diesen Aufschub erforderlich machen.

Matchwinner und Doppeltorschütze Marvin Schindler

7 Punkte und hoch motiviert

Aufsteiger FC ‚An der Fahner Höhe‘ hat nach fünf Spielen sieben Punkte auf seinem Konto – zwei Siege, ein Unentschieden, zwei Niederlagen. Am vergangenen Samstag gewannen die Dachwiger vor heimischem Publikum 2:0 gegen den 1. FC Merseburg. Vor diesem Spiel rangierten beide Teams punktgleich. Unter personellen Gesichtspunkten hatte der FC ‚An der Fahner Höhe‘ keine leichte Ausgangsbasis, denn im Spiel zuvor waren Jens Möckel und Robert Lischke verletzt vom Platz gegangen und Maik Baumgarten musste wegen einer Roten Karte für ein Spiel pausieren.

Ideen zur Parkgestaltung bis 30. September erwünscht

Elxleben. In der Bauphase des Schulanbaus an die Regelschule diente ein Teil des angrenzenden Parks als provisorischer Schulhof. Die Fläche war aufgeschottert und eingezäunt worden. Jetzt gilt es, den Park zu revitalisieren.
Bereits seit 2018 wurden von einem Planungsbüro Entwürfe entwickelt. Nun ist einer von den zuständigen Ausschüssen als geeignet und das Konzept für tragfähig befunden worden. Um aber auch jene mit einzubeziehen, die den Park künftig nutzen, können noch bis zum 30. September Vorschläge bei der Gemeindeverwaltung eingereicht oder – sofern der vorliegende Entwurf (s. Abb.) geeignet scheint, Zustimmung geäußert werden.
„Uns ist ein Feedback wichtig von den Elxlebener Bürgern, aber auch von den Schülern und den Eltern der Kita-Kinder.“, sagt Jessica Pfannmöller-Cimino vom örtlichen Bauamt und bekräftigt: „Wir wollen die Gelegenheit nutzen, dass der Park nicht nur sehr schön, sondern auch in seiner Anlage funktional und damit gut nutzbar wird.“

Kronenmaki

Nachwuchs im Zoo: Freude über Affenkinder

Gleich mehrere Jungtiere sind in den vergangenen Wochen und Monaten im sog. Affendschungel zur Welt gekommen.

Zum Beispiel bei den Kronenmakis. Hier tragen die beiden Lemuren-Mamas „Holy“ und „Maholy“ ihre Jungtiere „Arya“ und „Milo“ ganz still und unauffällig mit sich herum. Nur wer ganz genau hinschaut, entdeckt die kleinen Äffchen. Da die beiden Mütter ihre Jungtiere sehr stark beschützen, können sie derzeit noch nicht gemeinsam in der Außenanlage gezeigt werden.

Für alle interessant: Kulturknall mit freiem Eintritt in städtische Museen am Samstag

Am morgigen Samstag, 19. September, sind die städtischen Museen bei freiem Eintritt geöffnet. Im Rahmen von „Kultur flaniert“ bieten die Museen neben spannenden Rundgängen durch die Stadt und deren Ereignisorte auch die Möglichkeit, laufende Ausstellungen zu besuchen.

 

Der RUN 2020 war außergewöhnlich

Gestern fand der nunmehr 12. Schnelle Stelle RUN Thüringer Unternehmenslauf statt, dessen Organisatoren ihren Sitz in Elxleben haben. Dieser Lauf war in jeder Hinsicht außergewöhnlich. Um den Hygieneregeln beim Lauf und denen der teilnehmenden Firmen Rechnung tragen zu können, wurde ein Konzept umgesetzt, das dezentrales, individuelles Laufen favorisierte. So konnten Unternehmen mit ihren Mitarbeitern am jeweiligen Firmenstandort laufen, ob in Gruppen oder einzeln, ob auf einer gemeinsam ausgewählten Strecke oder wo immer man es wollte, oblag den Unternehmensführungen.

Peter König (li. im Bild) mit den Gemeindearbeitern Ingo Beyer und Sven Bube  

Riesenkürbisse zieren Kreisverkehr

Seit gestern zieren zwei Riesenkürbisse die Innenfläche des Kreisverkehres zwischen Elxleben und Walschleben nahe der Sporthalle. Mit ihrer orangen Farbe und ihrer Größe sind sie ein echter Blickfang.

Freiwillige Helfer gesucht

Zum zweiten Mal wird in Witterda und Friedrichsdorf eine Aufräumaktion gestartet. Ziel ist es, die Gemarkung von illegal abgelagertem Müll und Bauschutt zu säubern. Ursprünglich war dafür ein Termin im Frühjahr geplant, der aber bedingt durch die Corona-Pandemie verschoben werden musste. Nun soll die Aktion am Samstag, den 19. September stattfinden.

Herbst-Flohmarkt bei sommerlichen Temperaturen

Am vergangenen Samstag fand der Elxlebener Herbst-Flohmarkt zum ersten Mal auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes statt. Früh am Morgen bestückten die Verkäufer ihre Stände und ab 9 Uhr konnten die Besucher zum kleinen Preis nach gebrauchten oder neuen Dingen stöbern. Neben Kleidung für Babys, Kinder und Jugendliche, Spielwaren, Büchern und vielem mehr, gab es auch Handgemachtes.

Walschleben KulTour: Vortragsreihe wird fortgesetzt

Walschleben. Am 25. September, 19.30 Uhr ist im Lindenhof ein bemerkenswerter Vortrag zu sehen und zu hören, sein Titel: Kanada vom Pazifik zum Atlantik. Unvorstellbare Weite, endlose Wälder, tausende Seen, ungezähmte Natur und die einmalige Tierwelt machen Kanada zum Land der Träume. Barbara Vetter und Vincent Heiland ziehen mit ihrer einjährigen Tochter los, um den grenzenlosen kanadischen Traum zu leben. Wie auf allen ihren Reisen setzen sie auf langsame Transportmittel, um Natur, Land und Leute intensiv zu erleben. Die überwiegende Zeit sind sie mit Fahrrad und Kinderanhänger unterwegs, lassen aber auch das Kanu immer wieder zu Wasser.

Open-Air Flohmarkt in Elxleben

Am kommenden Samstag findet von 9 bis 13 Uhr der Herbst-Flohmarkt auf dem EDEKA-Parkplatz in Elxleben statt.

Erwartbare Niederlage

Am Samstag traf der FC ‚An Fahner Höhe‘ auf VfB 1921 Krieschow und musste nach drei guten Spielen in dieser noch jungen Fußball-Saison eine Niederlage hinnehmen. Das kam nicht überraschend, denn der Aufsteiger traf auf den Tabellenführer. Ziel war es, es dem durchaus überlegenen Gegner so schwer wie möglich zu machen.

Drei Tage Kunst in Tiefthal

Am vergangenen Freitagabend startete das alljährliche Kunstfest mit dem Eröffnungskonzert vom  Erfurter Barocktrio in der Tiefthaler Kirche. Trotz diesjährigen erschwerten Bedingungen durch Hygieneverordnungen und -Maßnahmen, wollten es sich die Veranstalter und Organisatoren nicht nehmen lassen und stellten im Rahmen aller Möglichkeiten ein buntes Fest auf die Beine.

Nahtloser Übergang zwischen den Teilstrecken

Das erste Teilstück der Kreisstraße 16 im Bereich zwischen Walschleben und Riethnordhausen ist fertig gestellt. Dennoch bleibt die Straße für den Verkehr weiter gesperrt, denn der nächste Bauabschnitt schließt sich nahtlos an. Die ersten rund 1,5 Kilometer der Straße ab dem Walschlebener Bahnhof zeigen, worauf es den Planern ankam – mehr Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer. Die Straße ist auf sechs Meter verbreitert worden und neben ihr verläuft ein 2,50 Meter breiter, asphaltierter Radweg.

Eine ganz familiäre Kirmes

Elxleben. Der Kirmesverein hat für dieses Jahr die Veranstaltungen weitestgehend abgesagt bis auf wenige Ausnahmen. So eröffnet die Kirmes am 24. September mit dem Tannenschlagen, das ebenso wie die Mädchensuche am darauffolgenden Samstag und die Kremserfahrt am Sonntag eine vereinsinterne Veranstaltung ist.

Schulleiter Peter Seifert läutet das Schuljahr und den neuen Lebensabschnitt der Erstklässler ein.

Aus vier mach drei

Seit gestern hat die Grundschule in Walschleben neue Erstklässler, die sich auf drei Klassen verteilen. Die Hoffnung, vier erste Klassen eröffnen zu können, hat sich noch am Donnerstag Nachmittag – nur zwei Tage vor der feierlichen Schuleinführung zerschlagen. Die Stunden der Pädagogen wurden vom Schulamt gestrichen, um sie anderen Schulen zukommen zu lassen – kurz vor knapp. Schulleiter Peter Seifert rief am Donnerstag Nachmittag alle Eltern an, deren Kinder davon betroffen waren. Die Schüler einer Klasse wurden auf die anderen drei verteilt. Nicht schön, aber nicht zu ändern. Denn in Walschleben herrscht kein Notstand und im Gegensatz zu anderen Schulen ist die pädagogische Arbeit in allen Fächern und im Hort gut abgesichert.

Kalendervers – September

Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir einen Kalender-Vers, komplettiert durch Fotos aufgenommen in der Umgebung. 

Viel Spaß beim Lesen und Betrachten!

Bunte Tassen für alle „Regenbogenkinder“

Einen Regenbogen zu sehen, macht immer gute Laune und seit jeher sind Menschen von dem Naturschauspiel fasziniert. In der Corona-Zeit wurde er zu einem starken Symbol und Hoffnungszeichen und viele fröhlich-bunte Regenbogen-Zeichnungen an den Fensterscheiben oder auf dem Asphalt mahnten dazu, Zuhause zu bleiben und auf bessere Zeiten zu hoffen.

Peter Straßburg und Bernd Heumüller im ehrenamtlichen Einsatz

Ehrenamtlich für einen sauberen Ort

In der Bahnhofstraße fanden sich am vergangenen Samstag die Witterdaer ein, die Grünabfälle entsorgen wollen. Hängerweise rollen Grasmahd und Strauchschnitt an und werden von den ehrenamtlich Arbeitenden entgegengenommen. Vier Freiwillige, allesamt Pensionäre, opfern ihre Freizeit, um den Bürgern zu ermöglichen, in unmittelbarer Nähe die Grünabfälle loszuwerden. „Die Michelshöhe ist weit und es ist nicht ökonomisch, bis dorthin zu fahren.“, begründet Initiator Peter Straßburg das Engagement. Gemeinsam mit Bernd Heumüller, Siegfried Kahl und Heiner Rauch nehmen sie jeweils zu zweit im Wechsel die Abfälle an.

Neue Spieler und Hygienekonzept

Die Thuringia Bulls starten am 26. September mit einem Heimspiel in ihre 11. Bundesligasaison gegen ING Skywheelers Frankfurt. Das erste Auswärtsspiel findet am 3. Oktober gegen den BBC Münsterland in Warendorf statt. Eine generelle Regelung für den Zugang der Zuschauer konnte nicht getroffen werden, da in jedem Bundesland die jeweiligen Vorgaben durch Landessportbund und Landesregierung eingehalten werden müssen.  

Anzeige

Go to top
Template by JoomlaShine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.